Discord

Regeln-Info

Bei Fragen an Supporter oder Mods wenden, nur wenn keiner anwesend ist Devs oder Admins anschreiben!

§0 Allgemeines Verhalten auf Discord
Behandelt andere User des Servers mit Respekt. Bei dauerthaften Beleidigungen anderer User oder anderen Vergehen, hat man mit den Konsequenzen zu rechnen. Diese können entweder ein Kick oder auch ein Bann sein.

§1 Namensgebung
Wir bitten jeden User, sich mit dem gleichen Nickname im Discord wie Ingame einzuloggen.
Dies dient der Übersicht.
Nicknamen und Channelnamen dürfen generell keine beleidigende, rassistische o. ä. Inhalte enhalten. Nametags wie

, (xxx) oder ähnliche sind verboten.
Accounts oder Identitäten mit Unzulässigen Pseudonymen (Nicknames) werden vom Server gebannt/gekickt (genaueres unter §5) . Entsprechendes gilt auch für User-Channel, diese werden Zweifelsfalls gelöscht!
Zudem sind Namen die einem YouTuber (oder Bekannten Personen und Team Mitgliedern) ähneln, um vorsetzlich Leute zu verwirren ebenfalls verboten. Werden diese nach Aufforderung nicht geändert, wird man gekickt/gebannt.
Desweiteren ist es untersagt Channel, die `Ultratalent` oder ähnliches nachmachen wollen, zu erstellen.

§2 Gespräche stören
Störungen jeglicher Art werden nicht toleriert, verhaltet euch immer höflich.
Laute Musik im Hintergrund (sei es durch Soundboards, Handy, Stereoanlage o. ä.), dauerhaftes, störendes Reden, sowie „Störgeräusche` wie lautes Rauschen im Hintergrund sind zu vermeiden.
Benutzt eure Discord-Einstellungsmöglichkeiten und schaltet euer Mikro bei Bedarf auf stumm um den anderen die Möglichkeit einer Unterhaltung zu geben.
Das nutzen von Stimmenverzerrern ist verboten und wird ebenfalls mit einem Kick/Ban bestraft.

§3 Channel Hopping
]Ist verboten, dass heißt herumschwirren von Channel zu Channel ist zu unterlassen!
Wenn man Leute mit dauerhaftem Neubetreten des Channels nervt, kann man gegebenenfalls auch gekickt/gebannt werden
.

§4 AFK (away from keyboard)
Bei Abwesenheit sollte man die AFK-Channel in Anspruch nehmen oder überlegen den Teamspeak für diese Zeit ganz zu verlassen und später neu joinen.

§5 Avatare und Nicknames
Avatare (Bilder) dürfen keinerlei Beleidigungen enthalten. Ebenfalls ist zu beachten, dass menschenfeindliche, rassistische, sexistische, nationalsozialistische, pornografische, diskriminierende oder andere, nach deutschem Recht unzulässigen Inhalte, verboten sind.
Sollte ein Pseudonym, also der Name von Usern, oder ein Avatar gegen eine der oben stehenden Regeln verstoßen, erfolgt ein Kick oder sogar ein Ban.
Beleidigungen gegenüber Teammitglieder werden ebenfalls mit einem Kick/Ban bestraft.

§6 Musikbots, Soundboards, allgemeine Bots und Plugins
Sind lediglich in eigenen Channel erlaubt. Bots in öffentlichen Channels (selbst wenn nur leise im Hintergrund) werden mit einem Ban bestraft.
Bots dürfen jedoch auch nicht als Platzhalter genutzt werden, um einen Channel "am Leben" zu halten.
Desweiteren sind jegliche Plugins, welche den normalen Gebrauch des Discord stören (Love-Plugin und ähnliches) verboten
.

§7 Gespräche aufnehmen
Das Mitschneiden von Gesprächen auf dem gesamten Server ist untersagt! Es sei den, es dient zur Beweis Aufnahme, auch dann ist das weitergeben nur an Team Mitglieder gestattet.

§8 Hackerangriffe
Jeder Angriff gegen diesen Server ist strafbar. Die IP-Adressen werden geloggt und im Falle eines Angriffsversuch, welcher Art auch immer, zur strafrechtlichen Anzeige gebracht.
Dies betrifft vorallem das Flooding mit diversen Programmen und DOS-Attacken.

§10 Kicken und Bannen
Niemand wird grundlos gebannt oder gekickt! ALLE Teammitglieder haben die Berechtigung dazu Leute zu kicken und zu bannen wenn Sie darin eine Notwendigkeit sehen.

§11 Werbung
Jegliche Art aktiver Werbung für eigene Zwecke ist verboten, wenn dies nicht vorher mit einem Admin abgesprochen wurde. Unter Werbung verstehen wir Audio-Werbung, Voice-Werbung, Links und Textmitteilungen an den Channel oder einzelne User, sowie Dateien mit Werbeinhalten, welche in den Channels hochgeladen werden.
Das Abwerben von Mitgliedern ist auf unserem Server verboten.

§12 Datenschutz
Private Daten, wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter, IPs, Bilder, Facebook Accounts usw. dürfen nicht ausgetauscht oder beschafft werden.
Ein Team Mitglied wird niemals nach deinem Passwort o.ä. fragen.

§13 Identitätsverschleierungen
VPNs, Proxys oder ähnliche Identitätsverschleierungen sind verboten!

§14 Weisungsrecht
Das Serverteam hat volles Weisungsrecht. Wer den Anweisungen des Serverteams nicht folgt wird verwarnt und im Ernstfall gekickt. Sollte sich dies häufen ist ein Bann zu erwarten.

§15 Streitigkeiten
Private Missverständnisse und Streitigkeiten sind auch privat zu behalten und gehören nicht auf den TS3.

§16 Ausnahmen
Mit einer bestätigung der Owner kann eine Regel für eine Person ausser kraft gesetzt werden. Die gesamten Regel gilten nicht für die Owner!